Aktien Depot Schweiz

Aktien Depot Schweiz

Wer sein Aktien Depot in der Schweiz hält, bezahlt europaweit gesehen eine der höchsten Online Trading Gebühren. Wir haben fünf gute Gründe gefunden, wieso ein Aktien Depot bei einem Schweizer Anbieter jedoch von Vorteil sein kann.

Fünf Gründe für ein Schweizer Aktien Depot

Stabilität & Qualität

Gemäss Umfragen sind für Schweizer Anleger Stabilität und Qualität die wichtigsten Faktoren bei der Wahl des Aktiendepot Anbieters. Etablierte und prominente Aktien Broker in der Schweizer Bankenszene vermitteln den Kunden Sicherheit und ständige Erreichbarkeit. Zusätzlich werden Aktien Broker mit Schweizerischem Sitz von der eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA überwacht. Die FINMA ist unsere wohlbekannte staatliche Institution, welche sich unter anderem für das Wohl der Schweizer Bankkunden einsetzt.

Einlagensicherung

Die Einlagensicherung ist eine viel genannte zusätzliche Sicherheit, welche die Kundengelder bei Schweizer Banken bis zu einem Betrag von CHF 100’000 absichert. Aktien Depot Anbieter ausserhalb der Schweiz, werden durch andere Finanzaufsichtsbehörden überwacht und haben dementsprechend andere Einlagensicherungs-Vorgaben. Degiro zum Beispiel, einer der günstigsten Aktien Broker, der auch in der Schweiz tätig ist, wird von der Niederländischen Finanzmarktaufsicht überwacht und verfügt über Einlagensicherungen von lediglich € 20’000 pro Bankkunde.

Zusätzliche Dienstleistungen

Die meisten inländischen Aktien Broker bieten eine grosse Palette an zusätzlichen Dienstleistungen an, wie Hypotheken, Bank- und Kreditkarten, sowie Sparkonten. Wer sich also nicht für jedes Produkt bei einem weiteren Anbieter registrieren möchte, der ist bei unseren renommierten Schweizer Banken gut beraten.

Ansprechspartner

Ebenfalls ein grosses Plus sind die gängigen Filialen der meisten heimischen Aktiendepot Anbieter. Nicht umsonst wird auch viel damit geworben. Die Wichtigkeit von Ansprechpartnern in Person, tritt oft erst ins Bewusstsein, wenn nicht mehr alles Rund läuft. FAQ, Email und dergleichen, mögen ein hilfreiches Tool bei Kleinigkeiten sein, jedoch ist der direkte Kontakt im Ernstfall goldwert.

Steuerverzeichnis

Jedes Jahr aufs Neue, kommt die Steuererklärung. Vor den Anlegern mit vielen Titeln im Depot, erleichtert ein elektronisches Steuerverzeichnis, das sonst schon mühselige Ausfüllen der Steuererklärung enorm. Die Kosten für dieses Dokument sind meist nicht inbegriffen und belaufen sich je nach Broker auf CHF 50 bis CHF 250.

Alternativen zum Schweizer Aktien Depot

Wer bereits ein gut gefülltes Aktiendepot besitzt, der muss sich um Gebühren keine allzu grossen Sorgen machen. Für jene, die erst mit der Geldanlage beginnen, oder Allgemein ihre Rendite maximieren wollen, gibt es ein paar konkurrenzstarke Alternativen zu den heimischen Banken.

Wir haben uns intensiv damit auseinandergesetzt, und uns für den Broker Degiro entschieden. Den kompletten Vergleich findest du hier: Aktien Broker Vergleich

Günstigster Aktien und ETF Broker im Vergleich: Degiro

logo degiro

DEGIRO bietet in der Schweiz unschlagbar günstige Handelsgebühren an, sowie eine intuitive Handelsplattform auf Web- und Mobile-Basis. Gehandelt werden können nebst Aktien auch noch ETF’s, Hebelprodukte, Anleihen, Optionen und Futures. 

Vorteile:

  • Schnell wachsend, reguliert und preisgünstig
  • Vielzahl an Handelsplätzen und Produkten
  • Intuitive Trading Plattform
  • € 20’000 Einlagensicherung

Gesamtwertung:

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *