iqoption analyse & erfahrungen

IQ Option Schweiz Erfahrungen

IQ Option ist einer der grössten und bekanntesten Anbieter für CFD’s und binäre Optionen weltweit. Die Tätigkeit in über 200 Ländern, nebst der Schweiz, und mehr als 48 Millionen registrierte Nutzer, sprechen für sich. Wir wollten unsere eigenen Erfahrungen machen und haben diesen Anbieter auf Herz und Nieren geprüft.

IQ Option auf einen Blick

CFD Anbieter mit intuitivstem Design: IQ Option*

iq option logo

IQ Option macht dir den Einstieg in den Handel mit CFD’s kinderleicht. Eine intuitive Handelsplattform, jede Menge einfach zugänglicher Marktinformationen, sowie ein vollständig funktionales Demokonto inklusive Video Tutorials, helfen dir beim schnellen Zurechtfinden in der Trading-Welt.

Vorteile:

  • Intuitive Handelsplattform
  • Einfacher Zugriff auf aktuelle Marktinformationen
  • Trading Turniere: kleiner Einsatz, grosses Preisgeld
  • FOREX kostengünstig

Gesamtwertung:

Mindesteinzahlung
CHF 10

Hebel
Bis 1:1000

Registrierte Nutzer
mehr als 48 Mio.

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74-89% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen.
*CFD Anbieter mit intuitivstem Design gemäss unserem Vergleich mit den vorhandenen Informationen. Irrtum vorbehalten. 

Traden mit IQ Option

Konto eröffnen und erste Schritte

IQOption Demo Konto

Eine unverbindliches Demokonto ist schnell eröffnet.

Sofort erhältst du Zugang zu allen Funktionen und kannst beginnen, die intuitive Handelsplattform zu testen. Ein Startguthaben von virtuellen $ 10’000 ist ebenfalls enthalten.

Ganz egal wieviel Erfahrung du mitbringst, wir empfehlen alle Funktionen ausgiebig auszuprobieren und ebenfalls die Video-Tutorials zu schauen, bevor du mit dem Real Geldkonto zu handeln beginnst.

Grundlegende Stolpersteine für unerfahrene Trader:

  • Auswirkungen des hohen Hebels falls der Trade gegen dich läuft
  • Gewinn-/Verlust Verhältnis bei binären Optionen
  • Automatisierte Orders für die Absicherung des möglichen Verlusts verstehen

Wie nutzt man die Plattform IQ Option?

Graphisch top und sehr intuitiv. Das Entwickler-Team von IQ Option hat hier grossartige Arbeit geleistet. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass ein dreiminütiges Einführungsvideo über die Plattform bereits alle Grundlagen ausführlich zu erklären vermag.

IQ Option Einzahlungen

Konto erstellen und Email Adresse verifizieren; mehr brauchst du nicht um eine Einzahlung vornehmen zu können.

Bei der ersten Einzahlung wird gleich die Währung des Kontos bestimmt. Möglich sind USD, EUR und GBP. Die Mindesteinzahlung beträgt demnach entweder € 10, $ 10 oder £ 10 und kann einfach per Debit- oder Kreditkarte vollzogen werden. Als weitere Einzahlungsmöglichkeiten stehen für Schweizer diverse E-Wallets zur Verfügung wie Skrill und Neteller. Die einbezahlte Summe steht gleich anschliessend zum Handeln bereit.

IQ Option Auszahlungen

Um eine Auszahlung vorzunehmen, braucht IQOption einige zusätzliche Daten von dir. Deine Identität muss überprüft werden, was bis zu drei Werktagen dauern kann.

Eine Auszahlung pro Monat ist kostenfrei und dauert je nach Anbieter des Zahlungsdienstes und der Zahlungsmethode 1-3 Tage. Für jede weitere Auszahlung fällt eine Gebühr von 2% an, maximal jedoch USD 30. Bei gewissen Auszahlungsmethoden kann es leider zu zusätzlichen Verzögerungen kommen. So zum Beispiel auf Kreditkarten. Dabei wird die Zahlung nämlich als Rückerstattung durchgeführt und je nach Kreditkarten Unternehmen kann dieser Vorgang bis zu 21 Tagen dauern.

Wir haben jeweils gute Erfahrungen gemacht und die Zahlungen auf Skrill, sowie auch auf das Kreditkartenkonto, innert wenigen Tagen empfangen.

Binäre Optionen

IQ Option ist vor allem durch das Angebot der binären Optionen bekannt geworden. Aufgrund des hohen Risikos, welche diese Handelsinstrumente mit sich bringen, sind sie im EWR jedoch seit einigen Jahren verboten. In der Schweiz kann ohne weiteres davon Gebrauch gemacht werden.

Das Prinzip ist relativ simpel: Es kann entweder auf einen steigenden oder einen fallenden Kurs gesetzt werden – deshalb “binär”. Liegt man richtig kann man je nach Instrument bis zu 92% gewinnen. Liegt man hingegen falsch, verliert man den ganzen Einsatz. Die Laufzeit der Optionen kann individuell eingestellt werden und reicht von 30 Sekunden bis zum Monatsende.

CFD’s

Über 300 CFD’s (Differenzkontrakte) bietet IQ Option zum Handeln an. Dies hört sich im Vergleich mit anderen Brokern nach wenig an, jedoch beinhaltet die Liste die bekanntesten und am häufigsten gehandelten Finanztitel.

Optionen
56

FOREX
43

AKTIEN
181

KRYPTO
26

WAREN
4

ETF
24

Klicke für weitere Informationen dazu jeweils auf die Anzahl in der Tabelle.

Übersicht der Produkte

Hier findest nebst binären Optionen auch ein paar digitale Optionen. Wähle aus 56 verschiedenen Instrumenten. Mehrheitlich sind es liquide Märkte wie die FOREX-Paare USD/CHF, EUR/USD und dergleichen, sowie auch Aktien wie Facebook, Amazon, Apple und Google sind enthalten.

Wähle aus 43 liquiden Devisenpaaren aus. Darunter sind USD, EUR, CHF und AUD am prominentesten vertreten.

Hebel bis 1:1000

Bei 181 weltweit populären Aktien ist für jeden etwas dabei. Klassische Titel wie deren der Banken und Automobilbranche, aber auch boomende Unternehmen im Technologiesektor, Pharma oder erneuerbare Energien sind vorzufinden. IQOption erkennt die Trends sehr schnell und passt die Liste der zur Verfügung stehenden Aktien stetig an. Schweizer Titel sind zurzeit leider keine vorhanden.

Hebel bis 1:20

Bitcoin, Ethereum, Litecoin, etc. 26 Instrumente mit den gängigsten Kryptowährungen sind auf der IQ Option Handelsplattform zu finden. Kryptowährungen sind bereits als sehr volatil bekannt. Zusätzlich kann mit einem Hebel von bis 1:100 gehandelt werden.

Wer bei diesem Broker mit Rohstoffen handeln möchte, der hat dafür lediglich vier zur Auswahl. Gold, Silber, Brent Rohöl und WTI Rohöl.

Hebel bis 1:100

24 CFD’s auf ETF’s stehen für den Handel zur Verfügung. Da IQ Option keine CFD’s auf Indizien anbietet, kann alternativ mit einem ETF auf dem S&P500 gehandelt werden.

Hebel bis 1:20

IQ Option App

IQ Option Mobile App

Handeln auch wenn du unterwegs bist, mit der preisgekrönten IQ Option App für IOS und Android.

Angelegt an den Web-Trader, musst du mit der Mobile App auf fast keine Funktionen verzichten. Kurshistorie, aktuelle Marktinformationen und technische Analysen; all dies und mehr steht dir ebenfalls in Echtzeit zur Verfügung sodass du jederzeit eingreifen kannst und keinen Trade mehr verpasst.

Ein grosses Plus der mobilen App sind die einstellbaren Preisalarme. Analog zum Web-Trader kannst du diese für die CFD’s deiner Wahl erstellen. Auf dem Handy jedoch hast du zusätzlich die Möglichkeit, über Push-Benachrichtigung informiert zu werden.

IQ Option Gebühren

Die Gebühren bei IQ Option werden offen dargelegt. Die Grundkosten sind überschaubar, da keine Grundgebühren erhoben werden sondern lediglich Inaktivitätskosten bei einer Inaktivität von 90 Tagen oder mehr.

Im Gegensatz zu anderen CFD Anbietern verlangt IQOption keine fixen oder prozentualen Kommissionen. Die anfallenden Gebühren werden jeweils direkt mit dem Spread verrechnet. Meistens ist der Spread variabel und von Produkt zu Produkt anders. Dieser kann jedoch, wie die Kosten für die Übernacht-Gebühr, jeweils beim Produkt vor dem Kauf angeschaut werden (siehe Bild).

Wie die Gebühren von IQ Option im Vergleich zu anderen CFD Anbietern abschneiden, findest du in unserem ausgiebigen CFD Anbieter Vergleich.

IQ Option Gebühren

Gebührenübersicht

Depotgebühren
keine

Inaktivitätskosten
10€ / 90 Tage

Min. Einzahlung
CHF 10

Spread
moderat

Übernacht-Gebühr
hoch

Den grössten Stolperstein haben wir bei der relativ hohen Übernacht-Gebühr festgestellt. Je nach gewähltem Produkt können Zinsen in der Höhe von bis zu 32% im Jahr entstehen. Natürlich nur sofern die offene Position über Nacht gehalten wird. Dies ist der Hauptgrund, weshalb dieser Anbieter am ehesten für Daytrader in Frage kommt.

Übernacht-Gebühr pro Produktkategorie im Jahr

FOREX
1-3%

Gold & WTI
3,5-11%

ETF & AKTIEN
10,5-32%

KRYPTO
24%

Falls du vor hast über einen längeren Zeitraum deine Positionen mit Hebel offen zu halten, bieten folgende Anbieter niedrigere Übernacht-Gebühren an:

Bester CFD Anbieter für Daytrader*

Plus500_Logo
  • Enge Spreads
  • Keine zusätzlichen Kommissionen
  • Grosse Auswahl an CFD-Produkten

76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

*Bester CFD Anbieter für Daytrader gemäss unserem Vergleich mit den vorhandenen Informationen. Irrtum vorbehalten. 

Top Broker für CFD’s & echte Aktien*

xtb logo
  • Keine Übernacht-Gebühren auf Indizien
  • CFD’s und echte Aktien in einem
  • Keine Kommission auf echte Aktien & ETF

79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. 

*Top Anbieter für CFD’s und Aktien gemäss unserem Vergleich mit den vorhandenen Informationen. Irrtum vorbehalten. 

Ist IQ Option ein seriöser Broker?

Wer Geld mit dem Handel von CFD Produkten verdienen will, der sollte eine ordentliche Portion Disziplin mitbringen und seriös an das Ganze herangehen. Doch genau so wichtig ist es, einen seriösen Broker zu wählen.

Grosse Vorsicht ist geboten: Betrüger taumeln sich auf sozialen Netzwerken und versprechen dir in ihrer Werbung das schnelle Geld. Immer wieder wird auch in der Schweiz von Fällen mit dubiosen CFD Anbietern berichtet. Und ist das Geld mal zum “falschen” Broker überwiesen, dann ist es weg.

Nebst der persönlichen Erfahrung, haben wir folgende Checkliste angewendet um die Seriosität von IQOption zu beurteilen:

Alter des Unternehmens

Je älter ein Unternehmen, umso mehr Vertrauen erweckt es. Für einen Broker der schon lange im Geschäft ist, spricht eine robuste und der Legislatur entsprechende Geschäftstätigkeit.

IQ Option wurde 2013 in Zypern gegründet und verzeichnet seither ein rassantes Wachstum.

Anzahl Nutzer

Mehr als 48 Millionen registrierte Nutzer weltweit.

Wie wird IQOption reguliert?

IQ Option ist auf Zypern registriert und wird für die Bürger der EU von der Finanzaufsichtsbehörde CySec reguliert. Für Schweizer Bürger ist die nicht regulierte Niederlassung in St. Vincent & die Grenadinen zuständig.

Warnliste der FINMA

Gerne konsultieren wir beim Überprüfen der Unternehmen die Warnliste der FINMA. Deren Erfahrung mit betrügerischen Unternehmen ist Gold wert.
IQ Option ist darauf nicht aufzufinden.

Meinungen im Internet

Meinungen zu IQ Option findet man im Internet zu Tausenden. Allgemein gilt zu sagen, dass bei Unternehmen dieser Grösse, sehr oft negative Haltungen und Erfahrungen im Internet kursieren werden.

Unserer Meinung nach legt IQ Option die Bedingungen für den Gebrauch ihres CFD Angebots stets offen und handelt somit sehr fair. Auch die Auszahlungsmodalitäten werden klar beschrieben und offen dargelegt. Man kann es nicht oft genug wiederholen: Der Handel mit CFD’s ist hochspekulativ und beinhaltet hohe Verlustrisiken.


IQ Option Schweiz – Erfahrungen und Bewertung

Wir hatten beim Testen dieses Brokers sehr grossen Spass. Die intuitive und graphisch top ansprechende Handelsplattform lässt keine Wünsche offen. Zudem finden wir die Möglichkeit an Trading-Turnieren teilzunehmen enorm spannend und anspornend.

Folgende Punkte stechen positiv hervor:
  • Eine intuitive und graphisch ansprechende Handelsplattform
  • alle wichtigen Informationen mit nur wenigen Klicks abrufbar
  • Offene Darlegung der Handelskonditionen und Kosten
Folgende Punkte sind eher negativ aufgefallen:
  • Mittelhohe Kosten bei Spreads
  • Eher hohe Übernacht-Gebühren
  • Begrenztes CFD-Produkte Angebot
INNOVATIVE LÖSUNGEN FÜR CFDS, ETFS, FOREX UND OPTIONEN

IQ Option bietet mit seinem CFD Service ein vollumfängliches Tradingerlebnis an, welches für jedermann zugänglich ist. Keine Handelsgebühren, jedoch eher hohe Übernacht-Gebühren, machen IQ Option vor allem für Daytrading interessant. Mit der richtigen Strategie und dem nötigen Risikobewusstsein, kann bereits mit kleinem Kapital ein grosses Volumen gehandelt werden.

Unverbindlich ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall.

Kosten im Vergleich:

Benutzerfreundlichkeit:

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74-89% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
*CFD Anbieter mit intuitivstem Design gemäss unserem Vergleich mit den Vorhandenen Informationen. Irrtum vorbehalten. 

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *