RedFOX Labs Review

RedFOX Labs – Der Südostasiatische Startup Builder

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Und zudem noch die richtige Technologie. Das in Vietnam ansässige Unternehmen RedFOX Labs baut mittels Blockchain-Technologien wachstumsstarke und skalierbare Unternehmen in Südostasien auf, die den Zugang und die Verwendung digitaler Produkte fördern. Der Fokus liegt auf der Erschließung des tatsächlichen Marktpotenzials der digitalen Wirtschaft für Dienste mit hoher Verbrauchernachfrage wie E-Commerce, E-Media, E-Travel und E-Sport / Gaming. Das RedFOX-Team innoviert mit neuen Technologien, unterscheidet sich durch überlegenes Kundenerlebnis und konzentriert sich unermüdlich auf die digitale Integration.

RFOX Investment Bewertung*

RFOX

Der RFOX-Token basiert auf der aufstrebenden Ethereum-Technologie und agiert als Herzstück des gesamten RFOX Eco-Systems. In allen von RedFOX Labs aufgebauten Unternehmen wird der RFOX Token entweder als Zahlungsmittel, für Liquiditäts-Pools oder für die Erstellung von NFTs verwendet. Die Liste der Verwendungszwecke ist lang und die Menge an potentiellen Kunden enorm. Das Unternehmen mag noch in seinen Anfängen stecken, jedoch sind mit einem starken und schnell wachsenden Team, sowie einer transparenten Herangehensweise, die Aussichten für eines der führenden Blockchain-Unternehmen der Zukunft sehr vielversprechend.

Highlights:

  • Transparent, offen und investoren-bezogen
  • Investment von angesehener Vermögensverwaltung von Mike Novogratz: Galaxy Digital
  • Zusammenarbeit mit führenden und börsengelisteten Unternehmen
  • Zusammenarbeit mit staatlichen Institutionen
  • Möglichkeit eines frühzeitigen Investments
  • Langfristiges Engagement des Teams

Gesamtwertung:

Handelbar auf:

Liquid Logo
*10% Rabatt auf Handels-gebühren mit diesem Link

uniswap logo
coinspot logo

*Dies ist ein Informationsdienst für spekulativ orientierte Anleger, die zur Steigerung Ihrer Rendite nach hochprofitablen Anlagemöglichkeiten suchen. Alle bereitgestellten Informationen geben die Meinung, Gedanken und Intuitionen der bei icompare beschäftigten Autoren wieder und stellen insbesondere keine Beratung dar.

RedFOX Labs Insider

RedFOX Labs wurde im Jahr 2017 gegründet und hat sich seither ideal in der Krypto-Branche positioniert. Unter Experten gilt der Südostasiatische Raum, zusammen mit Indien, als der zukünftige Wirtschaftsmotor der Welt. Mit der Revolution der Smartphones haben zudem Millionen von Menschen neuerdings Zugang zur digitalen Welt. Viele davon mögen zwar nicht einmal ein Bankkonto oder eine Kreditkarte besitzen, jedoch könnte in Zukunft ein Wallet auf ihrem Mobiltelefon den Zugang zu einem virtuellen Konto ermöglichen. Hier kommt der Venture Builder RedFOX ins Spiel. Mittels modernster Blockchain-Technologien und angelegt an erfolgreiche Modelle des Westens, werden intuitive Applikationen für Jedermann geschaffen. So kann in Zukunft einer breiten Bevölkerung der Zugang zu Online-Shopping, digitalen Abonnements wie Streaming-Dienstleister oder dem kompletten Gaming-Sektor eröffnet werden.

Südostasien in Zahlen

Laut den neusten Zahlen des E-Conomy SEA 2020 Berichts, haben bereits über 70% der Bevölkerung in Südostasien zugriff aufs Internet – ein Wirtschaftsbereich der grosses potentielles Wachstum birgt.

Zu den vier umsatzstärksten Sektoren gehören E-Commerce mit $38 Mrd., Online Travel mit $34 Mrd., Transportsektor (bspw. Uber, Grab) $13 Mrd., und dem Online Media Sektor mit $14 Mrd. Zusammengefasst beträgt der im Onlinehandel generierte Umsatz somit über $100 Mrd. Dollar und es wird bis ins Jahr 2025 eine Verdreifachung davon prognostiziert.

RedFOX Labs Team

Genau so wichtig wie die gute Positionierung und ein klares Ziel vor Augen ist die Zusammensetzung des Teams. Das Statement eines langfristigen Engagements wurde unter anderem auch durch die Einfrierung der Teammitglieder-Zugewiesenen RFOX Tokens unterstrichen.

CEO und Mitbegründer

Ben Fairbank

Am Steuer von RedFOX Labs sitzt CEO und Mitbegründer Ben Fairbank. Seine Erfahrung beinhaltet die Tätigkeit in den Führungsebenen von globalen Marken wie Virgin, Ooredoo und Grab. Ben führte bisher als CEO, CEX-Experte, Turnaround- und Start-up-Spezialist in mehr als 10 Ländern erfolgreich bis zu 7000 Mitarbeiter.

CSO und Mitbegründer

Glen Pearce

Der zweite Mitbegründer und sogleich Chief Strategy Officer ist Glen Pearce. Neben seiner Tätigkeit als Marketing- und Vertriebsspezialist mit internationaler Erfahrung in einer mehr als 15-jährigen Karriere, verfügt Glen über Abschlüsse in Finanzen und Handel. Die beiden ergänzen sich hervorragend und bilden ein starkes Team.

Das Ziel für jedes individuell aufgebaute Unternehmen besteht darin, das Unternehmen nach der Aufbauphase an ein Expertenteam in der jeweiligen Branche zu übergeben. Essenziell ist ebenfalls das Agieren von Experten bereits während der Aufbauphase.
So konnte im Aufbau des ersten Startups “RFOX Games” bereits früh der angesehene Spieledesigner Adam Clegg AKA Arclegger für das Team gewonnen werden. Er ist Triple A Spieledesigner, mit einer über zehnjährigen Geschichte im Gaming, einschliesslich seiner Zeit bei Sony als QA Lead & Games Designer.
Jon Brooks, ein Inhaltsspezialist mit der Fähigkeit, hochwertige Endprodukte mit erstaunlichen Funktionen zu schreiben und zu bearbeiten, ist ebenfalls mit von der Partie.

Am aufschlussreichsten ist vielleicht das Einführungsvideo von RedFOX Labs mit dem CEO Ben Fairbank. Ein offener Einblick in die Geschäftsphilosophie von RedFOX Labs und was bei Startup Unternehmen die Spreu vom Weizen trennt.

RFOX Token Evolution

Der IEO (Initial Exchange Offering) des RFOX Coins/Token fand im Frühling 2018 auf der Komodo Blockchain Technologie statt und war für eine kleine Gruppe von Investoren zugänglich. Ursprünglich war dieser IEO jedoch gar nicht geplant.

RFOX

Um genügend finanzielle Mittel für einen schnelleren Aufbau des Unternehmens zur Verfügung zu haben, beschloss man hingegen doch einen IEO zu halten.

Aller Anfang ist schwer, und leider liefen die ersten beiden Jahre von RedFox Labs für einige Investoren zu schleppend. So taumelte der Preis aufgrund einiger grosser Verkäufe und zu geringer Nachfrage nach dieser Währung um mehr als 95%. Das Team und die Entwickler bei RedFOX Labs waren jedoch alles andere als inaktiv, denn sie entwarfen in dieser Zeit nebst den KOGs auch das erste Spiel und eine voll funktionstüchtige E-Commerce Plattform. Wer lange genug durchgehalten hat, konnte sich im Herbst 2020 nach einigen positiven Nachrichten und Veröffentlichungen, an einer satten Verzehnfachung seines anfänglichen Investments erfreuen.

Ebenfalls im Herbst 2020 fand mit dem Token Swap der RFOX Münze zum ERC20 Token eine einschneidende Weichenstellung für die Zukunft statt. Die Musik spielt auf der ERC20-Technologie und so war der Token-Swap eine weise vorausschauende Entscheidung.

Ausblick: Zurzeit steht die Marktkapitalisierung des RFOX Token bei rund $40 Mio. Mag man Kennern der Branche wie @AlexSaunders und seinen Nachforschungen glauben, so wird eine Marktkapitalisierung von rund $1 Mrd. für die kommenden Jahre als realistisch betrachtet; was eine 25x-Verfachung bedeutet.

RFOX Coin Einsatzbereich

Die RFOX Münze ist zurzeit mit fünf verschiedenen Blockchain-Technologien kompatibel: @WAX_io, @ethereum, @IOVLABS, @VerusCoin und @KomodoPlatform.

Ohne zu tief ins Detail zu gehen, werden diese Kompatibilitäten über sogenannte Brücken ermöglicht. Somit können neue Dienste über eine grosse Anzahl verschiedener Plattformen und Netzwerke angeboten werden, ohne jedes mal zusätzlich neue Tokens erstellen zu müssen. Der Einsatzbereich des RFOX Token ist somit beinahe grenzenlos möglich, was eine schnellere Implementierung und vielfältigere Nutzung im Alltag weitaus fördert.

Um die gesamte Rechenleistung für die angehenden Transaktionen sicherzustellen, wurde die Zusammenarbeit mit @Chainlink eingegangen. Chainlink ist ein führender Anbieter von superschnellen Datenfeed-Services. Ein essenzielles Fundament um die Expansion des RFOX Ecosystems zu unterstützen und in Echtzeit, über mehrere Blockchains hinweg, bei einer Reihe von Unternehmen die nötigen Transaktionen auszuführen.

Trotz einer Marktkapitalisierung von aktuell rund USD 40 Mio. hält sich die öffentliche Bekanntheit dieses Projekts sehr in Grenzen. Die Philosophie von RedFOX Labs: Produkte liefern anstatt leere Versprechungen zu machen. Und ebenso Produkte entwerfen, welche den RFOX Token im Hintergrund verwenden, wobei der Nutzer dies erst gar nicht mitbekommt.

Um eine detaillierte Übersicht aller zukünftigen Verwendungszwecke des RFOX Tokens zu erhalten, lohnt sich ein Blick auf das frische Blackpaper auf der Webseite von RedFOX Labs.

Galaxy Digital investiert in RedFOX Labs

Die erfolgreiche und angesehene Vermögensverwaltung Galaxy Digital konnte sich mit RedFOX Labs auf ein Investment einigen. Die Art des Investments und zu welchen Konditionen, bleibt zurzeit noch geheim. Hier gehts zum News Artikel.

Galaxy Digital wurde 2018 vom ehemaligen Hedge-Fonds Manager Mike Novogratz gegründet und ist ein diversifiziertes Finanzdienstleistungs- und Investment-Unternehmen im Bereich Digital Asset, Kryptowährung und Blockchain-Technologie.

Ben Fairbank, CEO, von RedFOX Labs kommentiert: As a venture builder focused on high growth ventures in the emerging Southeast Asian emerging markets, the ability to move with speed is imperative. We now go into rapid growth and scale phase and are firmly focused on being number one in each of our chosen industry sectors. This quarter we have started to gain momentum and are building a solid network and support base, to help us launch and scale a number of businesses in the region. The right partners allow us to accelerate our plans and to accomplish more than we could alone. 

Jon Kol von Galaxy’s Principal Investments group kommentiert: “We see Southeast Asia as a market with tremendous potential, and have been keen to get exposure for some time. Working with RedFOX Labs gets us that exposure and allows us to learn from their expertise operating in the region.”

Zusammenarbeit mit staatlichen Institutionen

Coinsilium ist ein Joint Venture Unternehmen und fokussiert sich auf Blockchain-, dezentralisierte Finanzierung und Kryptowährungen. Als allererstes Blockchain Unternehmen, wagte Coinsilium im Jahr 2015 den Börsengang, und hat seither seine Erfahrungen und sein weitreichendes Netzwerk genutzt, um in führende Blockchain-Projekte wie RSK / IOV Labs, Indorse und Blox zu investieren.

Die Zusammenarbeit soll die technische Integration, technische Schulung und die gemeinsamen Marketingbemühungen in der Region unterstützen. RedFOX Labs wird einerseits seine Anwendungen mit der RSK-Technologie kompatibel machen und Anwendungen in der RSK-Blockchain starten. Andererseits soll RedFOX Labs auch ein Hub für die Schulung, Förderung und Vermarktung von RSK- und RSK Infrastructure Framework (RIF) -Lösungen in Vietnam werden.

Als erstes gemeinsames Projekt wird im Auftrag des Staates von Gibraltar eine auf Blockchain basierende digitale Briefmarke entwickelt. Mit Hilfe der NFT-Technologie und der von RFOX Games bereits gemachten Erfahrungen in diesem Bereich, wurde mit RedFOX Labs der ideale Partner hierfür gefunden.

Und RedFOX beabsichtigt, in Zusammenarbeit mit Coinsilium und IOV Labs, diese schrecklich hohe Statistik zu verbessern, indem digital inklusive Produkte und Dienstleistungen für Südostasiatische Märkte geschaffen werden. Einfach ausgedrückt, benötigen Sie wahrscheinlich kein herkömmliches Bankkonto oder Kredit-Score, um eine RedFOX dApp zu verwenden.

1. Startup: RFOX Games

RFOX Games ist das erste Unternehmen von RedFOX Labs und plant die E-Games Branche so richtig aufzumischen. Mit besseren Spielerlebnissen, “Play-to-Earn”-Modellen und Kompatibilität der Spielvermögen in einer Plattform von verschiedenen bereitgestellten Spielen.

Spielern aller Genres und Altersklassen werden von “Play-for-Fun” bis hin zu Wettbewerbsturnieren Games angeboten. Die Idee dahinter erachten wir als sehr vielversprechend.

Das Herzstück von RFOX Games heisst KOGs. KOGs: Keys to Other Games sind NFTs (Non-Fungible Token) welche als interoperable Spielemünze für eine Reihe von Spielen im angehenden RFOX Games Eco-System verwendet werden kann. Zum Beispiel als Zugang zu Turnieren, ausgewählten Skins, Waffen, Upgrades und frühzeitiger Zugang zu neuen Spielen. Das RFOX-Spieletoken RFOX wird als ERC20-Token ausgegeben und verwendet eine Token-Brücke zu WAX als Ausgangspunkt, an dem die ersten großen Spiele veröffentlicht werden.

Die durchaus schön gestalteten KOGs konnte man bis anhin lediglich kaufen, verkaufen und sammeln. Die erste Edition war bereits ein absoluter Erfolg, woran die Ende Dezember erschienene zweite Edition ebenfalls anknüpfen konnte. Dass die Sammlerstücke begehrt sind, merkt man besonders an den Preisen die zurzeit auf Handelsplätzen dafür bezahlt werden: Ein Vielfaches des ursprünglichen Ausgabepreises. In Kürze wird zudem das erste komplett auf der Blockchain-Technologie basierende Spiel veröffentlicht. Dies sollte den KOGs zusätzlichen Auftrieb verleihen.

KOGs Game

Angelehnt an das in den 90er Jahren bekannte Sammlerspiel “POGs”, geht es auch in KOGs um das Sammeln verschiedener virtueller Einzelstücke (NFTs, Non-Fungible Tokens), welche in einer Reihe von unterschiedlicher Rarität erscheinen. Nebst dem Sammeln kannst du nun auch gegen andere Spieler antreten und, wie bereits bei POGs, deine Anzahl an KOGs erhöhen.

KOGs

Weitere Spiele sind bereits in der Entwicklung und für diesen Frühling angekündigt. Mit in der Gaming-Branche bekannten Namen wie Arclegger und co. sind zudem Top-Entwickler am Werk und lassen Grossartiges erwarten.

Das erste Spiel von RFOX Games befindet sich derzeit in der Closed Beta und soll Mitte Januar 2021 vor der vollständigen Veröffentlichung in der Community getestet werden. Ein weiteres Spiel wird kurz danach veröffentlicht, wobei alle NFT-Assets zwischen den Spielen übertragbar sind (Keys to other Games: KOGs).

Wie ein begeisteter Beta-Tester auf seinem Blog schreibt: “Because of my completed Super Sets, I have been invited to test the initial Android app, and I can tell you first hand that it is amazing. It was well designed and I can already tell that it will become an immensely popular game as soon as it is released. But you’ll have to have KOGs to play.” weiterlesen

Was ist eine NFT?

Nicht fungible Token sind digitale Assets, die in einer unveränderlichen Blockchain registriert sind. Das Beste ist, dass keine zwei NFTs genau gleich sind. Auch wenn zwei NFTs sehr ähnlich aussehen, kann Jede und Jeder mit Hilfe eines öffentlichen Blockchain Explorers die Einzigartigkeit verifizieren – ein mächtiges Hilfsmittel um die Seltenheit der KOGs zu bestätigen. Sobald eine Edition von KOGs geprägt wurde, ist es unmöglich, dessen Anzahl oder Inhalt zu ändern.

Mit KOGs betriebene Spiele sprengen die Grenzen der Blockchain-Funktionen. Während die meisten sammelbaren NFTs schön anzusehen sind, sind KOGs immer spielbereit. Du kannst KOGs sammeln, handeln und verkaufen – oder mit ihnen in Online-Turnieren gegen andere Spieler antreten.

Du kannst diese digitalen Sammlerstücke nicht nur nach dem Start des Spiels als spielbare Spielsteine verwenden, sondern KOGs können auch im RFOX Games Eco-System verwendet werden, um spezielle Features und Funktionen freizuschalten.

Bis anhin konnten KOGs lediglich gekauft, verkauft oder gehandelt werden.

Wo kaufe ich KOGs?

AtomicHub Trading Marketplace

Die meisten KOGs werden auf der AtomicHub Plattform gehandelt. Nebst dem Handel von Einzelstücken, werden auch noch ungeöffnete “KOGs Päckli” aus der ersten und zweiten Serie angeboten.

Wo bewahre ich meine KOGs auf?

Wax Cloud Wallet

Deine KOGs kannst du einfach in deiner WAX Cloud Wallet aufbewahren. Die Anmeldung erfolgt ganz einfach mit nur zwei Klicks über deine bevorzugte Social Media Plattform.

Weitere Startups von RedFOX Labs

E-Commerce Live-Streaming App

RedFOX Labs hat eine Partnerschaft mit Lazada Philippines (im Besitz von Alibaba Group) geschlossen. Der anstehende Launch der E-Commerce-Live-Streaming Plattform mit der Affiliate-Cashback-App wird somit von Beginn an für ein breites Publikum zur Verfügung stehen. Mit einem 8% Cashback-Reward für alltägliche Online-Einkäufe ist zudem für den Endkunden ein unwiderstehliches Angebot geschaffen.

Das in Europa noch ziemlich unbekannte E-Commerce Live-Streaming wird in diesem Video von CEO Ben Fairbank gut erklärt. Seit der Entstehung in China im Jahre 2016, generierte diese Branche im Jahr 2019 bereits $63 Mrd. Umsatz. Zwar noch ein kleiner Marktanteil im Verhältnis zum jährlichen E-Commerce Umsatz von China von 1,5 Billionen US-Dollar, aber definitiv auf einem schnellen Vormarsch.

Mittels Blockchain Technologie arbeitet RedFOX Labs mit Hochdruck an effizienteren E-Commerce-Modellen. Die anstehende E-Commerce-Live-Streaming-Cashback-App wird die erste seiner Art sein, basierend auf Blockchain und der Südostasiatische Raum ist prädestiniert dafür. Ben Fairbank erklärt:

“You know we are moving towards mass adoption when people dont know they are interacting with blockchain. So they receive ‘credits’ which can be backed by an RFOX stable coin or pool. The settlement is done in FIAT as its illegal in Vietnam for example to replace the VND or Dong with any other currency. So all transactions would move through RFOX in the background. Demand, usage and constant change of hands. At the point of sale, the tokens return to the allocation pool and await reassignment.”

“Du weisst, dass du dich in Richtung Massenmarkt bewegst, wenn die Menschen gar nicht wissen, dass sie mit Blockchain interagieren. Die Anwender werden “Credits” erhalten, welche durch RFOX stable coins oder einem RFOX Liquiditäts-Pool abgesichert sind. Die Abrechnung erfolgt in Fiatgeld, da es in Ländern wie Vietnam verboten ist, die landeseigene Währung mit einer anderen Währung zu ersetzen. Alle Transaktionen werden im Hintergrund durch RFOX abgewickelt. Nachfrage, Gebrauch und stetiger Umlauf. Nach dem Verkauf landen die RFOX Token wieder im Liquiditätspool für den nächsten Zyklus.”

Die gute Nachricht: Die App ist bereits fertiggestellt und funktionsfähig. Händler sind ebenfalls vorhanden und die letzten Vorbereitungen für den Launch im Jahr 2021 laufen auf Hochtouren.

Hauptsitz in Decentraland

Das Jahr 2020 hat mit der Pandemie unser digitales Leben beschleunigt und uns gezeigt, wie viel Arbeit wir von zu Hause aus erledigen können. Unsere aktive Suche nach neuen Erfahrungen hat zudem der Videospiel-Branche viele neue Kunden beschert – keine Überraschung. Das Eintauchen in digitale Welten, wenn auch nur für einige Minuten, ist weit verbreitet.

Ein weiteres Projekt von RedFOX Labs ist die Replikation seines Hauptsitzes und der Aufbau eines virtuellen Marktplatzes in der Crypto Valley-Region von Decentraland. Virtuelle Welten wie Decentraland sind ideale Umgebungen für diejenigen, die vorübergehend Zuflucht vor der realen Welt suchen. Die aufgrund der Pandemie verhängten Lockdowns haben zudem bestimmte Branchen absolut in die Knie gezwungen. Ein gutes Beispiel hierfür: Die Konzertbranche. Virtuelle Räume wie Opern oder Konzertbühnen könnten jedoch zu einer realen Alternative für Musiker werden.

Decentraland könnte aber nicht nur der Ort sein, um deine Lieblingsmusiker live auf einer virtuellen Bühne zu sehen, umgeben von deinen Mitfans. Ein virtuelles Einkaufsviertel könnte zudem das Online Shopping revolutionieren. Die gekauften Artikel werden anschliessend wie bereits gewohnt nacht Hause geliefert. Zugegeben, gewisse Ansichten und Zukunftsvisionen sind relativ schwierig vorstellbar, jedoch hat uns diese Pandemie gezeigt, wie in kurzer Zeit grosse Veränderungen möglich sind.

RedFOX Labs Fazit

RedFOX Labs

Das ultimative Ziel von RedFOX Labs besteht darin, eine Super-App mit kompatiblen und interagierenden Produkten und Diensten zu erstellen, wobei der RFOX-Token das gesamte Eco System unterstützt.

Mit dem baldigen Release des Blockchain-Videospiels und einer neuen Ausgabe einer äußerst erfolgreichen NFT-Sammlung vor ein paar Wochen, läuft bei RedFOX Labs alles nach Plan.

So aufregend diese Ereignisse sein mögen, die Roadmap für 2021 und die zukünftigen Veröffentlichungen dieses Blockchain Venture Builders, mögen Vieles in den Schatten stellen – die Zukunft entwickelt sich schnell.

Mehr über RedFOX Labs

@AlexSaundershttps://youtube.com/watch?v=3bB39Gtftvs…

AMA mit Benny – https://youtu.be/vYxsb6IqBe4@waxschool_ AMA

Jahresende und Rückblick von RedFOX Labs mit Ben Fairbank: https://youtube.com/watch?v=Z-lk1QpFhZc&t=13s…

Dies ist ein Informationsdienst für spekulativ orientierte Anleger, die zur Steigerung Ihrer Rendite nach hochprofitablen Anlagemöglichkeiten suchen. Alle bereitgestellten Informationen geben die Meinung, Gedanken und Intuitionen der bei icompare beschäftigten Autoren wieder und stellen insbesondere keine Beratung dar.

Beachte immer den offiziellen Kanälen von RedFOX Labs zu folgen:


Lieber in Krypto CFD’s investieren?

xtb logo

Alles was das Traderherz begehrt: Grosse Auswahl an CFD’s und Aktien, kostengünstige Handelsgebühren, sowie zwei ausgezeichnete Handelsplattformen. Bei XTB gibts das komplette Paket für ein sorgenfreies Trading-Erlebnis.

Vorteile:

  • CFD’s und echte Aktien in einem
  • Keine Kommissionen auf echte Aktien & ETF
  • Keine Finanzierungsgebühren auf Indizien CFD’s
  • Top Trading Academy und Dokumentation

Gesamtwertung:

Handelbare Instrumente
Über 4000

Hebel
Bis 1:30

Reguliert
FCA, KNF, BaFin, und IFSC

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. 
*Top Anbieter für CFD’s und Aktien gemäss unserem Vergleich mit den vorhandenen Informationen. Irrtum vorbehalten. 

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *